Führerschein mit 17


Begleitetes Fahren mit 17.
Wie läuft die Ausbildung für BF 17 ?
Die Ausbildung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen
und unterscheidet sich nicht von der für 18-jährige oder älterer
Bewerber.
Die theoretische Ausbildung umfasst mindestens 14 Doppelstunden
zu 90 Minuten (davon 12 Doppelstunden für Grundstoff und 2 für
klassenspezifischen Zusatzstoff).
Am Beginn der praktischen Ausbildung steht die Grundausbildung,
deren zeitlicher Umfang sich nach dem Lernfortschritt des Schülers richtet.
Sodann folgen die besonderen Ausbildungsfahrten. Mindestens:
5 Fahrstunden auf Bundes- oder Landstraßen,
4 Fahrstunden auf Autobahnen oder Kraftfahrstraßen und
3 Fahrstunden bei Dunkelheit
Wiederholung zur Vertiefung der fahraufgaben dienen der Prüfungsvorbereitung
und bilden den Abschluss der Ausbildung.
Wer kann an BF 17 teilnehmen ?
Wer mindestens 16 1/2 Jahre alt ist, kann sich
in jeder Fahrschule zur Ausbildung anmelden.
Aktuelle Informationen oder weitere Fragen zu diesem Thema beantworten wir gerne!

php'); ?>